Nutzungsbedingungen von YOUMECO

1. Geltungsbereich
1.1 Nutzung von YOUMECO
Diese Nutzungsbedingungen („Nutzungsbedingungen“) regeln die Nutzung der von der just ME SPORTS GmbH, Bahnhofstraße 39, 82041 Oberhaching (nachfolgend “JMS” oder „wir“) betriebenen Internetplattform und Web-App YOUMECO abrufbar unter www.YOUMECO.de („YOUMECO“) und der auf YOUMECO angebotenen Leistungen durch den Kunden (nachfolgend „Kunde“ oder „du “).

1.2 Keine abweichenden Nutzungsbedingungen
Es gelten ausschließlich diese Nutzungsbedingungen. Abweichende, ergänzende oder entgegenstehende Bedingungen werden nicht akzeptiert. Dies gilt auch, wenn JMS der Einbeziehung nicht ausdrücklich widerspricht.

1.3 Weiterleitung von fremder Website
Diese Nutzungsbedingungen finden auch dann Anwendung, wenn der Kunde YOUMECO über eine Weiterleitung von einer fremden Website erreicht, wie beispielsweise über das Angebot einer Krankenkasse oder seines Arbeitgebers.

2. Leistungsumfang, Nutzungsvoraussetzungen, Verfügbarkeit
2.1 YOUMECO
YOUMECO ist eine Plattform zur Bereitstellung von Trainingsanweisungen und um dich zu motivieren, diese regelmäßig durchzuführen. Du kannst YOUMECO grundsätzlich kostenfrei nutzen und dir unsere Angebote für Trainingsprogramme ansehen. Du kannst die Trainingsprogramme unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade (bestehend aus diversen Motivationsdienstleistungen und Trainingsanweisungen, z.B. durch Videos; YOUMECO) dann auf YOUMECO kostenpflichtig buchen und erleben.

2.2 Die YOUMECO-Trainingsprogramme
Bei der verbindlichen Bestellung von YOUMECO-Trainingsprogrammen und Akzeptieren dieser Nutzungsbedingungen kannst du die vereinbarten Leistungen für den jeweils vereinbarten Zeitraum nutzen. Art und Umfang der YOUMECO-Trainingsprogramme sowie die Laufzeit ergeben sich aus der jeweiligen Beschreibung des gebuchten YOUMECO-Trainingsprogramms. Der Schwerpunkt der angebotenen YOUMECO-Trainingsprogramme liegt auf der Stärkung der mentalen Willensstärke und Motivation. Während der Durchführung der YOUMECO-Trainingsprogramme kannst du außerdem regelmäßige Push-Nachrichten bestellen, die dich motivieren und dich daran erinnern sollen, dein YOUMECO-Trainingsprogramm durchzuführen. YOUMECO-Trainingsprogramme sind weder medizinische noch psychotherapeutische Leistungen und ersetzen solche auch nicht. Weitere Informationen hierzu sind in Ziffer 6 unten dargestellt.
YOUMECO Trainingsprogramme sind Präventionskurse nach § 20 SGB V. Die Nutzungsgebühr für YOUMECO Trainingsprogramme werden daher – abhängig von deiner individuellen Situation und Versicherung – von deiner Krankenversicherung ganz oder teilweise erstattet (vgl. dazu auch unten Ziff. 7 unten).

2.3 Rabattcode für Partner-Webshops
Nach erfolgreicher Absolvierung aller Elemente eines YOUMECO-Trainingsprogrammes kannst du zudem einen Rabattcode für den Online-Shop von Partnern von YOUMECO erhalten. Bitte lese zur Einlösung auch die entsprechenden Nutzungsbedingungen der YOUMECO-Partner. Ob und wie du einen Rabattcode erhalten kannst, teilen wir dir bei Buchung oder im Rahmen der Durchführung des von dir gebuchten YOUMECO-Trainingsprogramms mit.

2.4 Erforderliche IT zur Nutzung von YOUMECO
Die Youmeco-Trainingsprogramme werden vollständig über Youmeco zur Verfügung gestellt; Trainingsvideos sind auf Youtube abgelegt und laufen über den Youtube-Player. Sie sind verpflichtet und selbst dafür verantwortlich, die nötigen Voraussetzungen für den Zugang zu Youmeco zu schaffen. Insbesondere benötigen Sie hierfür ein internetfähiges Endgerät (z.B. PC, Laptop oder Smartphone) mit einer aktuellen Version eines Internetbrowsers (z.B. Chrome, Firefox oder Safari) und eine Internet-/Datenverbindung.
Zum Abspielen der Trainingsvideos musst Du nicht Youtube- oder Google-Mitglied sein und auch nicht auf Youtube oder Google eingeloggt sein. Wenn Du nicht möchtest, dass Youtube das Abspielen der Trainingsvideos mit Deiner Youtube- oder Google-Mitgliedschaft in Verbindung bringt, solltest Du Dich vor Einloggen bei Youmeco von Youtube und Google abmelden und alle Cookies löschen. Dennoch solltest Du Dich auch als nicht eingeloggter Nutzer mit der Datenschutzerklärung von Youtube vertraut machen. Diese ist unter https://policies.google.com/privacy?gl=DE&hl=de#infocollect abrufbar. Ohne Einsatz des Youtube Players kannst Du die Trainingsvideos nicht ansehen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Rahmen des Einsatzes des Youtube-Players findest Du in unserer Datenschutzerklärung .

2.5 Verfügbarkeit von Youmeco
JMS ist bemüht, die Youmeco-Trainingsprogramme auf Youmeco rund um die Uhr für ihre Kunden zur Verfügung zu stellen. Wie bei allen Leistungen, die über das Internet erbracht werden, kann auch beim Youmeco eine jederzeitige Verfügbarkeit nicht gewährleistet werden. JMS bemüht sich, dass Youmeco im Jahresdurchschnitt zu 98 % zur Verfügung steht. Hiervon ausgenommen sind in dieser Ziffer genannte Wartungsarbeiten sowie Zeiten, in denen Youmeco aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich von JMS stehen (z.B. im Falle höherer Gewalt oder bei Verschulden Dritter), nicht erreichbar ist. Soweit die Sicherheit des Netzbetriebes oder die Aufrechterhaltung der Netzintegrität gefährdet ist, kann der Zugang zu Youmeco vorübergehend ganz oder teilweise beschränkt werden. JMS behält sich das Recht vor, die Dienste für Wartungs- und Organisationszwecke vorübergehend abzuschalten, wobei JMS derartige Wartungsarbeiten 24 Stunden vorher auf Youmeco ankündigen wird. Diese Ankündigungsfrist istnicht einzuhalten, Wartungsarbeiten aus dringenden Gründen oder im Rahmen von Updates und Patsches, Modifikationen oder anderer von uns eingesetzter Software kurzfristig nötig sind, wodurch es zu kurzzeitigen Unterbrechungen im Betrieb von Youmeco kommen kann.

3. Vertragsschluss, Preise / Zahlungsarten, Aufrechnungs- bzw. Zurückbehaltungsrecht
3.1 Buchung von Youmeco-Trainingsprogrammen
Youmeco richtet sich an Kunden, die mindestens das 16 Lebensjahr vollendet haben. Der Kunde kann die gewünschten Youmeco-Trainingsprogramme per Klick auf Youmeco auswählen und kostenpflichtig bestellen. Die dort dargestellten Leistungen und Preise sind kein rechtlich bindendes Angebot, sondern ein unverbindlicher Leistungskatalog. Der Kunde wird vor kostenpflichtiger verbindlicher Bestellung auf Youmeco- gemäß den gesetzlichen Bestimmungen über den Inhalt der jeweiligen kostenpflichtigen Youmeco-Trainingsprogramme, die Preise und die Zahlungsbedingungen informiert. Über den Button “Zahlungspflichtig Bestellen“ („Bestellbutton“) gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung zum Abschluss eines Vertrages über das gewünschte Youmeco-Trainingsprogramm ab.

3.2 Bestellungsbestätigung durch JMS und Vertragsschluss
Der Vertrag kommt erst durch erfolgreiche Zahlung durch den Kunden oder, falls Zahlung nicht unmittelbar nach Bestellung erfolgt, durch Zusendung einer Annahmeerklärung von JMS (z.B. Bestätigungs-E-Mail), in der JMS ausdrücklich die Annahme der Bestellung bestätigt. Die bestellten Youmeco-Trainingsprogramme werden Ihnen von JMS nach vollständiger Zahlung freigeschaltet. Die Bestätigungs-E-Mail zur Bestätigung der E-Mail-Adresse im Rahmen des Registrierungsprozesses ist noch keine Annahme einer Bestellung.

3.3 Berichtigung der Eingabe
Eingabefehler bei der Bestellung kann der Kunde in den Eingabefeldern berichtigen, bis er auf den Bestelldialog abschließenden Bestellbutton klickt. Der Vertragstext wird dem Kunden entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen zugänglich gemacht. Vertragssprache ist deutsch.

3.4 Entgelt für Youmeco-Trainingsprogramme
Die Nutzung des allgemein zugänglichen Bereichs von Youmeco ist kostenfrei. Youmeco-Trainingsprogramme selbst sind grundsätzlich kostenpflichtig. Der konkrete Preis richtet sich nach dem von dem Kunden ausgewählten Youmeco-Trainingsprogramm und ist auf Youmeco dargestellt. Rabatte können im Einzelfall im Rahmen von entsprechenden Aktionen z.B. gegen Gutscheincodes gewährt werden. Zudem gibt es Kooperationen mit Krankenkassen und Unternehmen, die Ihren Mitgliedern bzw. Mitarbeitern eine vollständige oder teilweise Rückerstattung der Kursgebühren unter gewissen Voraussetzungen ermöglichen (siehe Ziffer 7 unten).

3.5 Zahlung der Nutzungsgebühr
Die für die Nutzung des Youmeco-Trainingsprogramms vereinbarte Gebühr sind Endpreise und verstehen sich inkl. gesetzlicher Mwst. Die Zahlung der Gebühr für die verbindlich gebuchten Youmeco-Trainingsprogramme ist nach Bestätigung der Buchung im Voraus fällig. Für die Zahlung kann sich der Kunde ausschließlich der bei der Bestellung auf Youmeco vereinbarten und angegebenen Zahlungsmodalitäten bedienen.

3.6 Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht
Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden gegen JMS nur zu, wenn sein Gegenanspruch rechtskräftig festgestellt, entscheidungsreif oder von JMS nicht bestritten ist. Ein Zurückbehaltungsrecht hat der Kunde nur, wenn und soweit sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. Bei etwaigen Mängeln unserer Leistungen bleiben die gesetzlichen Gegenrechte des Kunden unberührt.

4. Laufzeit der Youmeco-Trainingsprogramme, Kündigung
Die Youmeco-Trainingsprogramme werden für eine feste Laufzeit angeboten. Die Vertragslaufzeit beginnt mit der Annahme der Bestellung des Kunden durch JMS und beträgt zwölf (12) Wochen. Nach Ablauf der vereinbarten Zeit kann der Kunde nicht mehr auf die gebuchten Youmeco-Trainingsprogramme, einschließlich des bereitgestellten Accounts, zugreifen. Bis dahin noch nicht in Anspruch genommene Leistungen verfallen.

5. Pflichten des Kunden, Verantwortlichkeit
5.1 Informationen des Kunden
Der Kunde verpflichtet sich, im Rahmen der Leistungsbuchung wahre und vollständige Angaben zu machen. Mit Registrierung bestätigen Sie, dass Sie volljährig sind bzw. als Kunde zwischen 16 und 18 Jahren die Genehmigung Ihres Erziehungsberechtigten zur Registrierung und zur kostenpflichtigen Bestellung von Youmeco eingeholt haben.
Das Vertragsverhältnis ist persönlich und nicht übertragbar. Das vom Kunden gewählte Passwort hat der Kunde sicher aufzubewahren und vor jeglichem Missbrauch Dritter zu schützen. Für den Fall, dass der Zugang des Kunden von Dritten missbraucht wird, wird der Kunde JMS hierüber unverzüglich unterrichten. Dem Kunden ist es ausdrücklich untersagt, die Zugangsdaten an Dritte weiterzugeben und / oder Dritten die Nutzung ihrer JMS-Trainingsprogramme zu ermöglichen.

5.2 Verbot rechtswidriger Nutzung
Der Kunde verpflichtet sich, das Angebot und die Leistungen von JMS nur in einer Weise und zu Zwecken zu nutzen, die nicht gegen diese Nutzungsbedingungen oder geltendes Recht verstoßen. Insbesondere ist dem Kunden eine Nutzung der JMS-Trainingsprogramme ausschließlich für persönliche, nicht-kommerzielle Zwecke erlaubt.

5.3 Nutzungsrechte des Kunden
JMS räumt dem Kunden an den Inhalten, die JMS im Rahmen der Youmeco-Trainingsprogramme bereitstellt (z.B. Videos, Texte, Bilder), ein einfaches, nicht-übertragbares und nicht-unterlizenzierbares Recht zur Nutzung der Inhalte für eigene, nicht kommerzielle Zwecke für die Laufzeit des jeweiligen Youmeco-Trainingsprogramms ein. Für Downloads von Dokumenten im registrierten Bereich gilt dieses Nutzungsrecht zeitlich unbeschränkt. Dem Kunden ist es ausdrücklich untersagt, diese Inhalte zu kopieren, zu vervielfältigen, öffentlich zugänglich zu machen, zu übermitteln, zu veröffentlichen und / oder Dritten auf sonstigem Wege zugänglich zu machen.

5.4 Inhalte des Kunden
Die Verantwortung für sämtliche Informationen, Daten, Texte und sonstige Materialien, die unter Verwendung unserer Leistungen vom Kunden gespeichert oder übermittelt werden, liegt ausschließlich und uneingeschränkt beim Kunden. Für vom Kunden z.B. beim Online-Mentaltraining eingestellte Inhalte, insbesondere für Text- und Bildunterlagen, trägt alleine der Kunde die Verantwortung für deren Richtigkeit und rechtliche Zulässigkeit. Der Kunde sichert insbesondere zu, dass die von ihm eingestellten Texte und Bilder keine Rechte Dritter, insbesondere Urheber-, Persönlichkeits-, und / oder Markenrechte Dritter verletzen und nicht gegen rechtsgültige, insbesondere wettbewerbsrechtliche Vorschriften verstoßen. JMS behält sich jedoch ausdrücklich das Recht vor, Inhalte, die über unser Angebot zugänglich sind, ohne Angabe von Gründen mit sofortiger Wirkung zurückzuweisen, zu sperren oder ggf. zu löschen, insbesondere uns zur Kenntnis gekommene Inhalte von Kunden, die gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen. Soweit der Kunde gegen die Verpflichtungen aus dieser Ziffer 5 verstößt, ist der Kunde verpflichtet, JMS von etwaigen Ansprüchen Dritter freizustellen.
Der Kunde verpflichtet sich, auf YOUMECO kein Material oder Inhalte zu speichern, zu veröffentlichen und / oder zu übermitteln, das/die Software-Viren oder andere Informationen, Dateien oder Programme enthält, die dazu gedacht oder geeignet sind, die Funktion von Computer Soft- oder Hardware oder von Telekommunikationsvorrichtungen zu unterbrechen, zu zerstören oder einzuschränken.

6. Gesundheit des Kunden
6.1 Inhalt der YOUMECO-Trainingsprogramme
Der Schwerpunkt der YOUMECO-Trainingsprogramme liegt auf der Förderung der allgemeinen Fitness und Stärkung der mentalen Willensstärke und Motivation. Die Nutzung der YOUMECO-Trainingsprogramme, insbesondere der Trainingsvideos, erfolgt auf eigenes Risiko. Die Ausübung der Trainingseinheiten setzt einen guten gesundheitlichen Zustand des Kunden voraus.

6.2 Verantwortlichkeit des Kunden; keine medizinische Beratung durch JMS
Bei den angebotenen Diensten handelt es sich nicht um medizinische oder psycho- oder physiotherapeutische Beratung. YOUMECO-Trainingsprogramme ersetzen eine Behandlung durch Ärzte, Physiotherapeuten oder anderes medizinisches Fachpersonal bzw. das Training mit einem ausgebildeten Fitnesstrainer nicht. Das YOUMECO-Trainingsprogramm eignet sich nur für Nutzer, die sich in einer allgemein guten gesundheitlichen Verfassung befinden und keine Vorerkrankung im Sinne von Ziffer 7.2 unten haben.
Die Teilnahme am Programm erfolgt auf eigene Gefahr. Bei medizinischen oder therapeutischen Fragen, Auffälligkeiten oder Anzeichen für Erkrankungen oder Unregelmäßigkeiten sollte der Kunde in jedem Fall unverzüglich das YOUMECO-Trainingsprogramm anhalten und einen Arzt, Physiotherapeuten, anderes medizinisches Fachpersonal oder einen ausgebildeten Fitnesstrainer aufsuchen.

6.3 Keine Verpflichtung zum Erfolg
JMS schuldet bei der Dienstleistungserbringung keinen Erfolg. JMS kann nicht versprechen, dass das vom Kunden gewünschte Trainingsergebnis durch die Nutzung der YOUMECO-Trainingsprogramme erzielt wird. Insbesondere kann das Trainingsergebnis auch durch nicht steuerbare Umstände (z.B. körperliche Veranlagungen oder allgemeiner Fitnesszustand) beeinflusst werden, so dass die Trainingsergebnisse bei unterschiedlichen Kunden stark variieren können.

7. Rückerstattung durch Krankenkassen
7.1 Voraussetzungen für die Rückerstattung durch Krankenkassen
Bei dem YOUMECO-Trainingsprogramm „Sport-Mental-Training“ handelt es sich um ein zertifiziertes Präventionsangebot. Die Kosten für diesen Kurs können nach § 20 SGB V von gesetzlichen Krankenkassen (nicht von privaten Krankenversicherungen) rückwirkend ganz oder teilweise in dem von den Krankenkassen festgelegten jährlichen Umfang zurückerstattet werden. Für eine vollständige oder teilweise Rückerstattung müssen folgende Voraussetzungen erfüllt werden:
Vollständige, erfolgreiche Teilnahme an allen Modulen, wie in den Beschreibungen der YOUMECO-Trainingsprogramme auf YOUMECO beschrieben, und der Ausstellung einer Teilnahmebescheinigung nach Abschluss des Kurses.

Eine unverbindliche Berechnung der möglichen Rückerstattung und Übersicht der Preisstruktur Ihrer Krankenkasse kannst du hier einsehen. Diese Berechnung und das von JMS hierfür programmierte Berechnungstool basiert auf öffentlich verfügbaren Informationen der Krankenkassen. JMS bemüht sich, diese so richtig und aktuell wie möglich zu halten. Die Berechnung mit dem verlinkten Berechnungstool ersetzt aber nicht deine konkrete Anfrage bei der Krankenkasse sowie Berechnung zur Erstattung der Nutzungsgebühren in deinem individuellen Fall.

7.2 Keine Erkrankungen oder Vorerkrankungen; Ausschlussgründe
Der Kunde muss (i) bei Registrierung/Buchung des Trainingsprogramms und (ii) vor jedem Einloggen in das Trainingsprogramm bestätigen, dass er nicht an Erkrankungen oder Vorerkrankungen leidet, welche die Teilnahme als Präventionsmaßnahme nach § 20 SGB V ausschließen. Das Programm kann dem Kunden sonst nicht zur Verfügung gestellt werden. Bei Auffälligkeiten empfiehlt JMS dem Kunden ärztlichen Rat einzuholen, bevor er mit dem YOUMECO-Trainingsprogramm beginnt.
Ausschlussgründe (neben dem allgemeinen Vorliegen behandlungsbedürftiger Erkrankungen des Bewegungsapparates), die die Teilnahme am Programm verhindern, sind insbesondere:
• akute Rückenschmerzen aufgrund eines Bandscheibenvorfalls
• Ruhe- und/oder Bewegungsschmerz
• Postoperativer Zustand (bis zu 8 Wochen zurückliegend) und dadurch Einschränkungen/Ruhegebot
• Vorliegen einer internistischen Erkrankung (Herzkreislauf- oder Atemwegserkrankung)
• Vorliegen einer Entzündung, eines Knochenbruchs oder eines Tumors
• Akut bestehendes Fieber
• schwere Depressionen und Verstimmungen, oder
• Das Fehlen der Möglichkeit oder der Voraussetzung, sich 35 Minuten aktiv zu bewegen.
Treffen einer oder mehrere dieser Zustände zu, darf nicht am Programm teilgenommen werden.

7.3 Rückerstattung erfolgt durch die Krankenkasse
Die Kostenerstattung nach § 20 SGB V findet zwischen der jeweiligen Krankenkasse und dem Kunden statt. Abgesehen von der Erteilung einer Teilnahmebescheinigung nach erfolgreichem Abschluss des Kurses ist es JMS nicht möglich, auf diesen Prozess Einfluss zu nehmen.

Dem Kunden wird ausdrücklich empfohlen, die Erstattung vorab und direkt mit seiner Krankenkasse abzuklären.

7.4 Voraussetzungen der Krankenkassen für die Rückerstattung
Kunden, welche für Leistungen von JMS als Versicherte einer Krankenkasse von dieser eine kostenfreie Teilnahme ermöglicht bekommen, haben sich gegebenenfalls im Verhältnis zu ihrer Krankenkasse verpflichtet, entsprechende Voraussetzungen zu erfüllen. Dabei gilt zu beachten, dass bei einer Nichterfüllung der Voraussetzungen die jeweilige Krankenkasse die Kosten möglicherweise nicht übernimmt oder rückwirkend gegenüber dem Kunden geltend macht. Auf dieses Verhältnis zwischen Krankenkasse und versicherten Kunden hat JMS ausdrücklich keinen Einfluss.

8. Gesetzliches Widerrufsrecht für Verbraucher
Du hast ein gesetzliches Recht zum Widerruf deiner Bestellung. Bitte beachte die untenstehenden Hinweise zum gesetzlichen Widerrufsrecht für Verbraucher am Ende dieser Nutzungsbedingungen.

9. Haftung
9.1 Haftungsbeschränkung
Die Haftung von JMS für Schadensersatz wegen leichter Fahrlässigkeit, gleich aus welchem Rechtsgrund, wird wie folgt beschränkt:
i. JMS haftet bei Verletzung wesentlicher Pflichten aus dem Schuldverhältnis der Höhe nach begrenzt auf die vertragstypischen, vorhersehbaren Schäden;
ii. JMS haftet nicht wegen leichter Fahrlässigkeit im Übrigen.

9.2 Keine Beschränkung der zwingenden Haftung
Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten nicht in Fällen zwingender gesetzlicher Haftung (insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz) sowie bei schuldhaft verursachten Körperschäden. Darüber hinaus gelten sie nicht, wenn und soweit JMS eine Garantie übernommen hat.

9.3 Vergebliche Aufwendungen
Ziffern 9.1 und 9.2 gelten entsprechend für die Haftung von JMS für vergebliche Aufwendungen.

9.4 Pflicht zur Schadensabwehr bzw. -minderung
Der Kunde ist verpflichtet, angemessene Maßnahmen zur Schadensabwehr und -minderung zu treffen.

10. Datenschutz
Einzelheiten zur Verarbeitung deiner personenbezogenen findest du in unseren Datenschutzerklärung und Cookie-Erklärung .

11. Alternative Streitbeilegung gemäß Verbraucherstreitbeilegungsgesetz
JMS ist gesetzlich nicht verpflichtet und bietet es deshalb auch nicht an, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

12. Schlussbestimmungen
12.1 Rechtswahl
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbesondere des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.

12.2 Gerichtsstand
Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und JMS München.

12.3 Weitergeltungsklausel
Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der Nutzungsbedingungen im Übrigen nicht. Die Parteien verpflichten sich in einem derartigen Fall, eine wirksame oder durchführbare Bestimmung an die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung zu setzen, die dem wirtschaftlich Gewollten am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für die Ausfüllung von Vertragslücken.

————————–
Widerrufsbelehrung

Soweit du YOUMECO und die YOUMECO-Trainingsprogramme nicht zu gewerblichen Zwecken nutzt, d.h. als (Verbraucher) im Sinne des § 13 BGB, steht dir ein Widerrufsrecht zu, wie im Folgenden beschrieben.

Widerrufsrecht

Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um das Widerrufsrecht auszuüben, musst du uns (Just Me Sports GmbH, Bahnhofstraße 39, 82041 Oberhaching, Telefon: 01234 567890 Fax: 01234 567890, E-Mail: info@YOUMECO.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

Folgen des Widerrufs

Wenn du diesen Vertrag widerrufst, haben wir dir alle etwaigen Zahlungen, die wir von dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Hinweise

Wir weisen dich darauf hin, dass das Widerrufsrecht bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten (also z.B. der Lieferung der gekauften YOUMECO-Trainingsprogramme) gemäß § 356 Abs. 5 BGB auch dann erlischt, wenn die Just Me Sports GmbH mit der Durchführung des Vertrags begonnen hat, (i) nachdem der Verbraucher ausdrücklich zugestimmt hat, dass die Just Me Sports GmbH mit der Durchführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt, und (ii) seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags sein Widerrufsrecht verliert.
Ende der Widerrufsbelehrung

An
Just Me Sports GmbH
Bahnhofstraße 39, 82041 Oberhaching

Telefon: 0441) 949 883 8 – 0
E-Mail: info@YOUMECO.de

Hiermit widerrufe(n) ich / wir (*) den von mir / uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
Bestellt am (*) / erhalten am (*)
Name des / der Verbraucher(s)
Anschrift des / der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum

(*) Unzutreffendes streichen

Version Sept. 2018